GRÄFENHAINICHEN

Stadtarchiv Gräfenhainichen

Wittenberger Straße 67a
06773 Gräfenhainichen
Tel.: 034953 - 26963
Fax: 034953 - 26965
E-Mail: archiv@graefenhainichen.de
Ansprechpartner: Herr Peter Pätz

Öffnungszeiten:
Dienstag von 13.00 - 16.00 Uhr
Donnerstag von 13.00 - 18.00 Uhr

Hier finden Sie Auskunft über alle historischen Dokumente die sich im Eigentum der Stadt befinden!

Informieren Sie sich über geschichtliche Dokumente im Historischen Archiv und die aktuelle Arbeit der Stadtverwaltung im Verwaltungsarchiv! Stadtarchiv-Mitarbeiter und Ortschronist Peter Pätz informiert Sie über den aktuellen Bestand.

Im Leseraum des Archives können Sie in Ruhe den Inhalt der Archivalien studieren.

Aus dem Projekt "Historisches Digital-Archiv" stehen Ihnen bereits folgende Dateien zur Verfügung:

  • Digitales Findsystem
  • Digitales Fotoarchiv
  • Chronik nach Jahresereignissen

Kopierservice analog und digital.


Zu aktuellen Anlässen werden historische Themen zu Jahresjubiläen besonders herausgearbeitet und den interessierten Bürgern vorgestellt.

100 Jahre Beginn des 1. Weltkrieges

"Die Akte AA II 44 Ergangen ao. 1917 Verkehr mit Kriegsgefangen und die Verpflichtung der Hilfswachleute."

Foto: Familienchronik Ralf Kersten


Kultur & Freizeit in Gräfenhainichen

Paul-Gerhardt-Kapelle

Ständige Ausstellung über
Paul Gerhardt
Öffnungszeiten:
Di-So 13:00-17:00 Uhr

Buchdruckmuseum

Öffnungszeiten:
Di + Do + Fr 10:00 - 12:00 Uhr
und 13:30 - 18:00 Uhr
Mi 13:30 - 16:00 Uhr

Ferropolis

Öffnungszeiten:
01.11. bis 31.03. Täglich 10:00-17:00 Uhr bzw. bis Einbruch der Dunkelheit
01.04. bis 31.10. Samstag, Sonn- und Feiertage 10:00 - 19:00 Uhr
Wochentags 10:00 - 18:00 Uhr

Schlossereimuseum

Öffnungszeiten:
Mo-Fr 09:00-12:00 Uhr
und nach Vereinbarung

Industriedenkmal Kraftwerk Zschornewitz

Öffnungszeiten:
Bis auf Weiteres keine Führungen

Schwimmhalle Lindenallee

Öffnungszeiten:
Mi+Fr 06:00-07:30 Uhr
Mo-Fr 15:00-20:00 Uhr
Sa 10:00 - 20:00 Uhr
So 10:00 - 12:00 und 14:00 - 18:00 Uhr

| Bürgertelefon: 034953 - 356 |

Stadt Gräfenhainichen bei Facebook